anlagen

  • Anlagestrategie
  • Performance
  • Stimmrechtsverhalten

Der Stiftungsrat legt im Rahmen des Anlagereglementes die Anlagestrategie fest.

 

Die aktuell gültige Anlagestrategie der Pensionskasse lautet wie folgt:

Anlagekategorie Bandbreite in % Benchmark in %
Liquidität 0 - 10 0
Obligationen 5 - 30 12
Aktien Schweiz 5 - 25 16
Aktien Ausland 5 - 25 16
Aktien Emerging Markets 0 - 8 3
Immobilien 15 - 50 36
Alternative Investments 5 - 20 17
Fremdwährungen Total 0 - 40 25

 

Die Performance für das Jahr 2020 präsentiert sich wie folgt:

  Pensionskasse in % Wohlfahrtsstiftung in %
Jan. +0.82 +0.86
Feb. -2.84 -2.57
März -7.96 -7.95
April +3.02 +3.58
Mai +2.04 +2.08
Juni +0.83 +0.85
Juli +0.00 +0.43
Aug. +1.07 +1.38
Sept. +0.31 +0.06
Okt. -1.69 -1.74
Nov.    
Dez.    
YTD -4.61 -3.47

Die Stiftung übt ihre Stimmrechte an Börsen kotierten Schweizer Aktiengesellschaften im Interesse der Versicherten aus. Dieses gilt als gewahrt, wenn das Stimmverhalten dem dauernden Gedeihen der Stiftung dient. Das Interesse der Stiftung ist in der Regel finanzieller Natur. Ein weiterer Aspekt ist das langfristige Gedeihen und die Kursentwicklung der betroffenen Gesellschaft. Die Stiftung hat ihre Stimmrechte (von direkt gehaltenen Aktien) im Interesse der Versicherten an den Generalversammlungen im 2020 wie folgt ausgeübt:

 

Generalversammlung der

  • Swiss Prime Site AG vom 24.03.2020: Zustimmung zu den Anträgen des Verwaltungsrats

  • Mobimo Holding AG vom 31.03.2020: Zustimmung zu den Anträgen des Verwaltungsrats

  • Zug Estates Holding AG vom 07.04.2020: Zustimmung zu den Anträgen des Verwaltungsrats

  • Warteck Invest AG vom 27.05.2020: Zustimmung zu den Anträgen des Verwaltungsrats